B4 – Waldbrand: Großmittel

B4 – Waldbrand: Großmittel

Der Mittwoch, 13.07.2022 brachte einen Großeinsatz einer Vielzahl an Feuerwehren aus dem Raum Wiener Neustadt, Neunkirchen und Baden mit sich.

Gegen 13:00 Uhr entwickelte sich ein Waldbrand, der letztendlich die höchste Alarmierungsstufe für die Einsatzkräfte erreichte. Mehrere Hubschrauber der Polizei und des Bundesheeres bekämpften die Flammen aus der Luft, während an verschiedenen Stellen die eingesetzten Feuerwehren die Ausbreitung des Brandes mit Löschleitungen über weite Strecken am Boden einzudämmen versuchten.

Löschfahrzeuge konnten durch aufrechten Pendelverkehr die Wasserversorgung sicherstellen. Mannschaften mit Löschrucksäcken und weiterem Equipment bahnten sich den Weg durch den Wald um Glutnester abzulöschen.

Löschfahrzeuge vom Flughafen Wien waren ebenso im Einsatz wie jene des Bundesheeres und letztlich sogar des Katastrophenhilfszuges.

Der Einsatz dauerte bis zur Abenddämmerung. Danach konnte eingerückt werden und die notwendigen Säuberungsarbeiten am verwendeten Gerät starteten.

Am nächsten Tag, Donnerstag – 14.07,2022 – waren wir wieder vor Ort um die Flammen zu bekämpfen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


*

code