T2 – VU mit einer eingeklemmten Person: Wiener Neustädter Straße

Am 26.05. heulte um 15:00 Uhr unsere Sirene, kurz danach jene der Kameraden aus Felixdorf. Laut Alarmmeldung handelte es ich um einen Verkehrsunfall (VU) mit einer, möglicherweise sogar 2 eingeklemmten Personen. Aufgrund dieses Meldebildes wurde die Rettungskette gemäß Alarmplan in Gang gesetzt, daher auch die FF Felixdorf mitalarmiert.

Wie sich letztlich zeigte, handelte es sich um einen Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, wo jedoch glücklicherweise weder eingeklemmte Personen zu retten, noch schwerere Verletzungen zu beklagen waren. Ein angeforderter Rettungshubschrauber konnte noch im Anflug wieder umkehren.

Die verletzten Insassen, zwei Erwachsene und zwei Kinder, wurden durch die anwesenden Sanitäter versorgt und im Anschluss ins Krankenhaus zur weiteren Abklärung gebracht. Die beschädigten Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn verbracht und ausgetretene Betriebsmittel wurden gebunden. Für die Zeit der Arbeiten wurde der Verkehr wechselweise angehalten bzw. um die Unfallstelle herum gelotst.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


*

code