FREIWILLIGE FEUERWEHR SOLLENAU

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

04.04. & 14.04. TUS-ALARM Lebenshilfe:
Beide Male glücklicherweise kein Brandgeschehen.

07.04. T1-Türöffnung: Sozialzentrum:
Noch während der Anfahrt wurde der Einsatz wieder abgesagt, da inzwischen Zugang zur Wohnung geschaffen werden konnte.

Nur wenige Stunden nach einem Folgenschweren Frontalzusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW ereignete sich auf der B17 ein weiterer Unfall, zu dem wir um 12:04 Uhr gerufen wurde.

Ein Fahrzeuglenker hatte sich mit seinem PKW überschlagen und war im Straßengraben zu stehen gekommen. Glücklicherweise verlief dieser Unfall glimpflich, sodass in erster Linie Sachschaden und kein Verletzter zu beklagen war.

Unterstützend für die Freiwillige Feuerwehr Theresienfeld war es unsere Aufgabe, das Unfallauto mittels WLF und Kran zu bergen.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_6.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_7.jpg

Ein am Morgen des 10.04. um 06:17 als Fahrzeugbergung alarmierter Einsatz zeigte sich bedauerlicherweise rasch nach dem Eintreffen als Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Auf der B17 kam es zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem PKW. Bedauerlicherweise hatte der Lenker des PKW, dessen Auto durch die Wucht des Aufpralles teilweise auf der Leitplanke zu stehen kam, keine Chance, sodass vom Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Der Lenker des LKWs blieb unverletzt.

Der verunfallte PKW Lenker war im Auto eingeklemmt und musste gemeinsam mit der mitalarmierten Freiwillige Feuerwehr Felixdorf aus seinem Fahrzeug geschnitten werden, ehe er geborgen werden konnte.

Nach Abschluss der Bestandsaufnahme durch die Exekutive wurde das Unfallwrack mittels WLF abtransportiert. Die LKW-Bergung erfolgte durch eine Firma. Die Straßenreinigung übernahmen eine Privatfirma und der Straßendienst.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_3.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_4.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_04-10_TE_2019-04-10-04_5.jpg

Aufbauend auf bereits durchgeführte Schulungsmodule erfolgte am Samstag, 06.04. am Vormittag eine weitere gemeinschaftliche Übung mit der FF Felixdorf zum Thema "Schadstoffeinsatz". 

Mit Unterstützung der Fa. GWT wurde im Stationsbetrieb bei insgesamt vier Stationen das bisher Erlernte gefestigt und weitere Schulungspunkte durchgenommen. Beübt wurde der sichere Umgang mit dem Bergebehälter für Chlorgasflaschen (damit können beschädigte oder undichte Chlorgasflaschen gesichert bzw. abtransportiert werden), mit Dekontaminationsmittel und der Schutzausrüstung, sowie das Arbeiten in der Einsatzleitung. Da unsere Wehr und die FF Felixdorf im Abschnitt Wr.Neustadt Nord Stützpunktfeuerwehren im Umgang mit Gefahrengut sind, ist eine laufende Schulung unerlässlich.

Nach rund 3 Stunden konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Freundlicherweise sorgte die Fa. GWT im Anschluss für die Verpflegung aller Teilnehmer.

b_150_100_16777215_00_images_Uebungen_SA_GWT_19_SA_UE_2019-04-06_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Uebungen_SA_GWT_19_SA_UE_2019-04-06_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Uebungen_SA_GWT_19_SA_UE_2019-04-06_3.jpgb_150_100_16777215_00_images_Uebungen_SA_GWT_19_SA_UE_2019-04-06_4.jpg

EINSATZARCHIV

UNSERE SPONSOREN

 

DIMAWEB-Network

 

Sollenauer Brummbaeren

 

Kosme GmbH

 

Tischlerei Reisner

 

SOCIAL NETWORKS

FF Sollenau auf Facebook   FF Sollenau auf Google+   FF Sollenau auf YouTube

Copyright © 2017by Freiwillige Feuerwehr Sollenau | All Rights Reserved

Impressum